Aktuelles
  • In der nächsten KTP: Erstlaktierendenmastitis - Risikofaktoren und Lösungsansätze

    Ein Artikel von Martin too Seeth. Abb. 2: "Abkalbeställe sollten täglich mit ausreichend Stroh nachgestreut und nicht überbelegt werden."

  • In der nächsten KTP: Arzneipflanzen für Rinder - Teil 2

    Ein Artikel von Isabella Hahn-Ramssl. Abb. 1: "Praxistaugliche Inhalation bei einem Kalb: Ein großes, dickes Tuch wird über dem Kübel mit dem Inhalationsmedium ventral am Kopf des Kalbes dicht zusammengehalten."

  • Preisverleihung: Förderpreise für Diplomarbeiten vergeben

    Am 4. November 2021 wurden die aktuellen Förderpreise für Diplomarbeiten an Andrea Gunzer (li) und Kerstin Hofer (re) vergeben. Wir gratulieren!

  • Xmas

    Graphics: Thanks to Hermann & F. Richter / pixabay.com

  • Ebenfalls in der nächsten KTP: Kochsalzvergiftung bei zwei Mutterschafen

    Ein Artikel von Martina Wassertheurer. Abb.8: "Am Tag 5 der Therapie beginnt Tier 2 im Liegen zu fressen."

Previous FrameNext Frame

Editoral - Klauentierpraxis Heft 4/2021

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Liebe LeserInnen der Klauentierpraxis,

Ich hoffe, es geht Ihnen gut und Sie finden etwas Muße, um in unserer Zeitschrift zu lesen. Für mich sind jene Momente, in denen ich mich bewusst mit etwas mir Wichtigem beschäftigen kann, wertvoller geworden. Wertvoller im Sinne der Konzentration auf das für mich Wesentliche, verbunden mit einer temporären Reduktion äußerer Einflüsse. Das tut gut und schafft innere Ruhe, es erscheint mir wichtig in dieser Zeit.

Zu den mir persönlich wichtigen Dingen gehört auch diese Zeitschrift, die ich vor knapp 30 Jahren ins Leben gerufen habe und seither gemeinsam mit unserer Redaktion herausgeben darf.
Kernelement dieses Mediums sind die darin abgedruckten Fachartikel, die von engagierten Autorinnen und Autoren – überwiegend aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus dem restlichen Europa eingereicht werden. Das zentrale, thematische Credo für diese Beiträge lautet „von Praktikern für Praktiker“. Dazu gehören Artikel aus dem Bereich der Wissenschaft, der Universitäten und den angeschlossenen Kliniken, zusammenfassend vielleicht als von „professionellen Autorinnen und Autoren“ zu bezeichnen, aber auch Berichte von niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen. Diese Beiträge sind für uns besonders bedeutend, weil sie den Bezug zur tierärztlichen Praxis auf eine ganz spezielle Weise herstellen.
Daher freut es mich besonders, Ihnen in dieser Ausgabe einen solchen Fallbericht von einer Kärntner Kollegin vorstellen zu dürfen, die über eine Kochsalzvergiftung bei Schafen samt Ätiologie und Therapiemöglichkeiten berichtet.
Nun lassen Sie mich Ihnen und Ihrer Familie ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2022 wünschen. Möge es besser und entspannender werden als die letzten beiden Jahre.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Univ.Prof. Dr. Dr. h.c.Walter Baumgartner Präsident der ÖBG

Klauentierpraxis - Artikel im Heft 4/2021

NEU: Im aktuellen Heft der Klauentierpraxis finden Sie folgende Artikel:

M. tho Seeth
Erstlaktierendenmastitis – Risikofaktoren und Lösungsansätze

I. Hahn-Ramssl
Arzneipflanzen für Rinder – Teil 2

M. Wassertheurer
Kochsalzvergiftung bei Schafen – ein Fallbericht aus der Praxis

L. Auböck, A.-L. Schmid, T. Wittek
Management von festliegenden Lamas und Alpakas

J. Lambertz, Z. Bagó, G. Lapan, W. Schafzahl, F. Schmoll
Beitrag zur Abortusdiagnostik bei Schweinen und Wiederkäuern mit besonderem Augenmerk auf mykotische Aborte

Das LORN Projekt – Leptospirose in Niederösterreich

Mitglieder können alle Artikel über die KTP-Artikelsuche (ganz oben auf dieser Seite) finden und als PDF-Datei herunterladen!

Präsident

Univ.Prof. Dr.Dr.h.c. Walter BAUMGARTNER
+43/699/17310746
Mail senden

Vizepräsident

PD Dr. Lorenz KHOL
+43/1/25077-5205
Mail senden

Schriftführerin

Dr. Cassandra EIBL
01-25077 - 5203
Mail senden